Sackgut, Ergänzungsfutter & BigBoxen

Sicher bezahlen mit PayPal

Immer auf Lager vorrätig

Pavo-Produkte mit GMO-freien Rohstoffen

Ab dem 01.01.2020 produziert Pavo 98% seiner Produkte mit GMO-freien Rohstoffe. Dies gilt für alle Müslis, Pellets und Ergänzungsfuttermittel.

Was bedeutet GMO eigentlich?

GMO steht für „Genetically Modified Organism“ - in Deutschland auch als „Genetisch modifizierter Organismus“ bezeichnet. Genetische Modifikation ist eine Technik, mit der die Eigenschaften von Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen angepasst werden können, durch die Übertragung eines Teils der DNA (Erbmaterial) von dem einen Organismus auf einen anderen. Auf diese Art kann beispielsweise einer Pflanze eine neue Eigenschaft hinzugefügt werden. Das bedeutet, dass durch das Eingreifen des Menschen die DNA einer Pflanze nach Wunsch angepasst werden kann. Diese schnelle Technik, bei der die DNA einer Pflanze angepasst wird, kommt in der Natur (normalerweise) nicht vor.

GMO-Rohstoffe im Pferdefutter

Immer mehr Pferdehalter achten bewusst auf ihre eigene Gesundheit und die ihrer Pferde. Dies erklärt auch die steigende Nachfrage nach nachhaltigem Futter für Pferde. Pavo hat sich für die Verwendung von Rohstoffen entschieden, die den GVO-Standards entsprechen. Die einzigen drei Produkte bei denen wir es zurzeit noch nicht garantieren können sind Pavo Ease&Excel, Pavo SummerFit und Pavo FibreBeet.

Warum nicht GMO-frei?

Um sich darauf berufen zu können, dass ein Produkt GMO-frei ist, muss der gesamte Prozess vom Rohstoffeingang, über die Lagerung, Verarbeitung bis zum Transport sehr strengen, durch die EU auferlegten Richtlinien entsprechen. Während des Produktionsprozesses haben wir verschiedene Maßnahmen getroffen, um den Kontakt mit eventuellen GMO-Rohstoffen auf ein absolutes Minimum zu beschränken, jedoch können wir dies nicht zu 100% ausschließen. Im Zusammenhang mit dieser möglichen „Kontamination“ bedeutet dies, dass wir zwar ohne GMO-Rohstoffe produzieren, jedoch nicht behaupten dürfen, GMO-frei zu sein (nicht VLOG-zertifiziert). 

Wie verantwortungsbewusst beschafft Pavo seine Rohstoffe?

Unsere Muttergesellschaft ForFarmers - und damit auch wir als Pavo - ist Mitglied von Nevedi, was für "De Nederlandse Vereniging Diervoederindustrie" steht. In den Niederlanden verwendet Nevedi zu 100% nachhaltiges Soja gemäß den FEFAC (Fefac soy sourcing guidelines). Das bedeutet, dass alle Pavo-Produkte, die wir selbst in den Niederlanden herstellen, zu 100 % nachhaltiges Soja enthalten.

Auf Verpackungen erkennbar

Ab April 2020 wird das Logo es auf den ersten Verpackungen zu sehen sein.Gleichzeitig werden die neuen Säcke aus umweltfreundlichem FSC-Papier hergestellt, mit dem wir einen unmittelbaren Beitrag zum Schutz der Wälder weltweit leisten. Wir sind stolz auf diesen Schritt und werden ihn deshalb ab April auch aktiv kommunizieren!